ansäuseln


ansäuseln
vt: sich (Dat.) einen ansäuseln фам. "нализаться", напиться. Ich brauche Entspannung, heute säusle ich mir einen an.

Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen. 2013.

Смотреть что такое "ansäuseln" в других словарях:

  • ansäuseln — ansäuseln:sicheinena.:⇨betrinken,sich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ansäuseln — ↑ säuseln …   Das Herkunftswörterbuch

  • ansäuseln — ạn||säu|seln 〈V.; hat; umg.; scherzh.〉 I 〈V. tr.〉 jmdn. ansäuseln jmdn. säuselnd, flüsternd ansprechen II 〈V. refl.〉 sich einen ansäuseln sich einen Schwips antrinken ● leicht angesäuselt beschwipst [Weiterentwicklung der mhd. Wendung in dem… …   Universal-Lexikon

  • ansäuseln — ạn|säu|seln; ich säus[e]le mir einen an (umgangssprachlich für ich betrinke mich leicht); vgl. angesäuselt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • berauschen — a) benebeln, benehmen, benommen machen, betäuben, betrunken machen, umnebeln; (geh.): trunken machen. b) beeindrucken, begeistern, bestricken, betören, bezaubern, blenden, entflammen, entzücken, faszinieren, hinreißen, in seinen Bann ziehen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • besaufen — sich besaufen sich betrinken, sich bezechen; (geh.): sich berauschen; (ugs.): sich beduseln, sich besäuseln, sich beschickern, die Nase zu tief ins Glas stecken, sich einen andröseln/andudeln/ankümmeln/ansäuseln, sich einen antrinken; (salopp):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • betrinken — sich betrinken sich bezechen; (geh.): sich berauschen; (ugs.): sich beduseln, sich besaufen, sich besäuseln, sich beschickern, die Nase zu tief ins Glas stecken, sich einen andröseln/andudeln/ankümmeln/ansäuseln, sich einen antrinken, [ein Glas]… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • säuseln — säuseln: Das seit dem 17. Jh. bezeugte Verb ist eine verkleinernde Weiterbildung zu ↑ sausen und bedeutet demnach eigentlich »ein wenig sausen«. Beachte dazu das zusammengesetzte Verb ansäuseln, sich ugs. für »sich einen kleinen Rausch antrinken« …   Das Herkunftswörterbuch