anschmieren


anschmieren
I vt обмануть, обжулить. Mit diesem Aktienkauf ließ er sich gründlich anschmieren.
Er schmierte mich gemein an und lächelte dabei noch scheißfreundlich.
II vr
1. (на) краситься, намалеваться (о женщине). Sie hat siel" allzu sehr angeschmiert, die Schminke bröckelt beinahe ab.
2. втереться к кому-л. в доверие. Wie plump der sich bei der Leitung anzuschmieren versucht!

Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen. 2013.

Смотреть что такое "anschmieren" в других словарях:

  • Anschmieren — Anschmieren, verb. reg. act. an etwas schmieren, am häufigsten in niedrigen und verächtlichen Ausdrücken; so wohl, 1) eigentlich. Sich Balsam anschmieren; als auch, 2) figürlich. (a) Ungeschickt mit Farben anstreichen. (b) Auf eines Rechnung… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anschmieren — ↑ schmieren …   Das Herkunftswörterbuch

  • anschmieren — V. (Oberstufe) ugs.: jmdn. bewusst irreführen, jmdn. betrügen Synonyme: täuschen, übervorteilen, anleimen (ugs.), (he)reinlegen (ugs.), linken (ugs.), verladen (ugs.), verschaukeln (ugs.) Beispiel: Der Verkäufer hat dich ganz schön angeschmiert.… …   Extremes Deutsch

  • anschmieren — 1. a) anschmutzen, beflecken, beschmieren, beschmutzen, einschmieren, einschmutzen, schmutzig machen, verschmieren, verschmutzen, verunreinigen, vollschmieren; (ugs.): dreckig machen, eindrecken, vollmachen; (österr. ugs.): anpatzen; (salopp):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anschmieren — ạn·schmie·ren (hat) [Vt] 1 etwas anschmieren pej; einen Gegenstand oder eine Fläche hässlich bemalen 2 jemanden / sich (mit etwas) anschmieren jemanden / sich (unabsichtlich) mit Farbe oder Dreck schmutzig machen ≈ beschmutzen 3 jemanden… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anschmieren — (jemanden) auf den Arm nehmen (umgangssprachlich); (jemandem) etwas weismachen (umgangssprachlich); nasführen; aufziehen; verarschen (derb); verulken; an der Nase herumführen; vergackeiern (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Anschmieren — *1. A wiss sich recht azuschmeren. – Robinson, 478. Stellt sich freundlich, schmeichelt sich ein. *2. Einem etwas anschmieren. Durch Anloben eine vielleicht werthlose Waare verkaufen. Auch niederdeutsch: »He hett mi de Waar ansmêrt.« (Schütz, I,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • anschmieren — 1. jemanden reinlegen und 2. sich aufdrängen …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • anschmieren — anschmierentr 1.jnbetrügen,übervorteilen.Analogzu⇨anscheißen1a.16.Jh.,anfangsstud. 2.jnbelügen.19.Jh. 3.jnanzeigen.⇨anscheißen4.1930ff. 4.etwanschmieren=Wein(o.ä)fälschen.Schmieren=unsauberarbeiten.1700ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anschmieren — ạn|schmie|ren (umgangssprachlich auch für betrügen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • betrügen — a) gaunern, hintergehen, irreführen, täuschen, übervorteilen; (österr.): betakeln; (ugs.): anleimen, beschummeln, mogeln, Schmu machen, über den Löffel balbieren/barbieren, übers Ohr hauen, verladen, verschaukeln; (ugs., bes. ostmd.): behumpsen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme