abgeklappert


abgeklappert
1. ветхий, изношенный, разбитый. Dieses Auto ist ganz schön abgeklappert.
Die alte Tante [unsere Oma] sieht schon sehr abgeklappert aus. Lange wird sie bestimmt nicht mehr machen.
Auf dieser abgeklapperten Schreibmaschine kann ich nicht schreiben.
Dieses alte abgeklapperte Pferd ist reif für den Schlachthof.
2. иэбитий. Mit solchen abgeklapperten Redensarten wirst du die jungen Leute nicht überzeugen können.
Sie sangen abgeklapperte Schlager.

Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen. 2013.

Смотреть что такое "abgeklappert" в других словарях:

  • abgeklappert — abgeklappert:1.⇨abgedroschen(1u.2)–2.⇨erschöpft(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abgeklappert — ạb|ge|klap|pert 〈Adj.; fig.; umg.〉 durch häufiges Benutzen verbraucht; →a. abklappern * * * ạb|ge|klap|pert <Adj.> (salopp abwertend): 1. aufgrund starker Beanspruchung durch Bewegung abgenutzt; verbraucht: e Gäule; die Schreibmaschine,… …   Universal-Lexikon

  • abgeklappert — abgeklappertadj 1.abgespielt;starkbenutzt.HergenommenvondenwegenAltersklapperndenMaschinen,Fahrzeugeno.ä.undvondaübertragenaufvielgespielteSchlager,oftverwendeteGemeinplätzeusw.19.Jh. 2.erschöpft.19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abklappern — absuchen * * * ab|klap|pern [ apklapɐn], klapperte ab, abgeklappert <tr.; hat (ugs.): auf der Suche nach etwas, jmdm. nacheinander dafür infrage kommende Stellen aufsuchen und sich dort danach erkundigen, danach fragen: wir haben alle Hotels,… …   Universal-Lexikon

  • abgedroschen — abgegriffen, abgenutzt, abgestanden, alt, altbekannt, bekannt, formelhaft, gewöhnlich, inhaltsleer, inhaltslos, leer, nichtssagend, oberflächlich; (bildungsspr.): stereotyp, trivial; (abwertend): banal, flach, hohl, phrasenhaft, platt; (ugs.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erschöpft — 1. aufgebraucht, ausgegangen, leer, nicht mehr verfügbar, versandet, zu Ende; (geh.): aufgezehrt, versiegt; (südd., österr. ugs.): gar; (ugs.): alle. 2. abgearbeitet, abgehetzt, abgekämpft, abgespannt, angegriffen, angeschlagen, atemlos,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • phrasenhaft — abgenutzt, abgeschmackt, abgestanden, bedeutungslos, belanglos, formelhaft, gehaltlos, geistlos, inhaltslos, nichtssagend, niveaulos, oberflächlich, ohne Gehalt/Inhalt, stereotyp, unbedeutend; (bildungsspr.): banal, ohne Substanz, substanzlos,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abklappern — Alles (bereits) abgeklappert haben: überall nachgefragt haben, auf der Suche nach einem bestimmten Gegenstand in allen Geschäften gewesen sein. Die Wendung wird meist als Entschuldigung gebraucht, wenn die Mühe vergebens war oder wenn der Erfolg… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Nichtsnutz — Tunichtgut; Tagedieb * * * Nịchts|nutz 〈m. 1〉 nichtsnutziger Mensch * * * Nịchts|nutz, der; es, e (veraltend abwertend; oft als Schimpfwort): nichtsnutziger Mensch. * * * Nịchts|nutz, der; es, e (veraltend abwertend; oft als Schimpfwort):… …   Universal-Lexikon

  • Schrottplatz — Schrọtt|platz 〈m. 1u〉 Platz, auf dem Schrott gesammelt u. Fahrzeuge verschrottet werden ● ein Auto auf den Schrottplatz bringen * * * Schrọtt|platz, der: (von einem Schrotthändler unterhaltener) Sammelplatz für ↑ Schrott (1). * * *… …   Universal-Lexikon

  • abgeschmackt — abgegriffen, abgestanden, banal, billig, dümmlich, einfallslos, geistlos, geschmacklos, ideenlos, inhaltsleer, nichtssagend, ohne Gehalt, schal, unsinnig, vordergründig; (bildungsspr.): insipide, substanzlos, trivial; (ugs.): abgedroschen, blöd,… …   Das Wörterbuch der Synonyme