aufbammeln


aufbammeln
I vt meppum. огран. фам. по(д)весить что-л. Ein Maskottchen im Auto aufbammeln.
II vt/vr фам повесить (ся). Man hat ihn am Baum aufgebammelt.
Mein Bekannter hat sich aus Schwermut aufgebammelt.

Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen. 2013.

Смотреть что такое "aufbammeln" в других словарях:

  • aufbammeln — aufbammeln: I.aufbammeln:⇨aufhängen(I,1) II.aufbammeln,sich:⇨erhängen(II) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufbammeln — auf|bam|meln <sw. V.; hat: 1. (landsch.) etwas so aufhängen, dass es hin u. her schaukeln kann: ein Spielzeug a. 2. (salopp) a) ↑aufhängen (2a): man hatte ihn wie einen Viehdieb aufgebammelt; b) sich erhängen: diese Kränkung des Selbstgefühls… …   Universal-Lexikon

  • aufbammeln — aufbammelnrefl sicherhängen.⇨bammeln.19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • aufbammeln — auf|bam|meln (umgangssprachlich für aufhängen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • aufhängen — 1. a) anbringen, an die Decke/Wand hängen, anhängen, aufziehen, befestigen, festmachen; (ugs.): hinhängen; (landsch.): aufstecken. b) auflegen; (veraltend): abhängen, einhängen; (veraltet): anhängen. 2. an den Galgen bringen, erhängen, hängen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erhängen — an den Galgen bringen, hängen, hinrichten, strangulieren; (salopp): aufbammeln, aufbaumeln; (emotional): aufhängen, aufknüpfen; (veraltend): henken. sich erhängen sich hängen, Selbstmord begehen/verüben, sich töten, sich umbringen; (geh.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • hängen — ¹hängen 1. pendeln, schweben; (ugs.): baumeln; (landsch.): bammeln. 2. a) anhaften, ankleben, sich festgesetzt haben, festkleben, festsitzen, haften [bleiben], kleben; (ugs.): pappen; (landsch.): anpappen, backen, festbacken, kleiben; (bayr.,… …   Das Wörterbuch der Synonyme