Aufmache


Aufmache
/ оформление, внешняя сторона
внешний вид, одежда. Alle erschienen zur Feier in großer Aufmache.
Wohin willst du in dieser Aufmache (gehen)?
Von wem ist diese geschmacklose Aufmache?
Die Zeitungen berichteten darüber in großer Aufmache.

Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen. 2013.

Смотреть что такое "Aufmache" в других словарях:

  • Aufmache — Auf|ma|che 〈f. 19; unz.; umg.〉 äußere Aufmachung, Gestaltung (bes. von Illustrierten) * * * Auf|ma|che, die; (ugs.): äußere Aufmachung …   Universal-Lexikon

  • Aufmache — Aufmachef äußereAufmachung.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Anspruch und Verkündigung — Das Buch Anspruch und Verkündigung ist eine Sammlung von fünf weiteren Offenbarungstexten Baha’u’llahs, dem Religionsstifter der Bahai. Es sind die deutschen Übersetzungen der Sure vom Tempel, der Sure an den Herrscher, der Tafel an den Herrscher …   Deutsch Wikipedia

  • Der Tod eines Bienenzüchters — (Originaltitel: En biodlares död) ist ein 1978 in Stockholm erschienener Roman des schwedischen Philosophen und Literaten Lars Gustafsson. Der Roman ist der letzte von fünf Teilen seines Zyklus Risse in der Mauer. Handlung/Inhalt Der ehemalige… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Wörter — Die Wörter, frz. Les mots, ist eine 1964 erschienene autobiografische Schrift von Jean Paul Sartre über seine ersten zehn Lebensjahre in der Zeit von 1905 bis etwa 1915, dem Jahr seiner Einschulung in das elitäre Gymnasium Lycée Henri IV. Inhalt… …   Deutsch Wikipedia

  • ICF Movement — ICF Logo Die ICF Movement oder kurz ICF (phonetisch [ai siːæf], akronymisch für International Christian Fellowship) auch „ICF Church“ genannt ist eine 1990 entstandene internationale christliche Freikirche, die zur neocharismatischen Bewegung… …   Deutsch Wikipedia

  • Les mots — Die Wörter, frz. Les mots, ist eine 1964 erschienene autobiografische Schrift von Jean Paul Sartre über seine ersten zehn Lebensjahre in der Zeit von 1905 bis etwa 1915, dem Jahr seiner Einschulung in das elitäre Gymnasium Lycée Henri IV.… …   Deutsch Wikipedia

  • Anklopfen — Anklopfen, verb. reg. neutr. an etwas klopfen. An ein Faß anklopfen. An das Fenster anklopfen, damit man aufmache. An die Thür anklopfen, um dadurch ein Zeichen zum Aufmachen zu geben; in welchem Verstande dieses Zeitwort mehrentheils absolute… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • okay — alles klar! (umgangssprachlich); in Ordnung; d accord (umgangssprachlich); O. K. (umgangssprachlich); einverstanden; gut (umgangssprachlich); schon gut (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Aufmachung — Aufputz, [äußeres] Erscheinungsbild, Ausstattung, Dekor, Design, Gestaltung, Gewand, Outfit, Staffage; (ugs.): Aufmache; (abwertend): Aufzug; (Jargon): Styling. * * * Aufmachung,die:⇨Ausstattung(1) AufmachungAusstattung,Äußeres,Gestaltung,Aufzug,A… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufzug — 1. Aufmarsch, Parade, Umzug; (bildungsspr.): Defilee; (veraltend): Heerschau. 2. Fahrstuhl, Lift, Paternoster. 3. Aufmachung, Erscheinung, Gewand, Kleidung, Outfit; (ugs.): Aufmache, Kluft; (salopp): Klamotten; (fam.): Sachen; (ugs., oft… …   Das Wörterbuch der Synonyme